Manche Schöpfungen der Kinder wecken Erinnerungen an die Spiritualität vergangener Kulturen, an Märchen und Mythen. Auch in ihrer Vorliebe für Rituale zeigen sie Nähe zu diesen Weisheiten. Vor allem die frühen Zeichnungen sind keine Nachbildungen äußerer Motive. Mit Linie, Form und Farbe bringen die Kinder – verborgen und für uns schwer verständlich – magisch-mythologische Inhalte zum Ausdruck. Kinder bilden nicht ab, sie erschaffen, und ihr Wissen liegt "in ihren Händen".

Wussten Sie... Zauberhafte Kinderzeichnungen

Mehr zum Buch:

Kontakt: