Kinder überraschen gelegentlich mit mysteriösen Menschenbildnissen. Wir werden erinnert an die Spiritualität alter Kulturen, an Märchen und Mythen.

Mädchen, 5. Lebensjahr. Leitermännchen mit Chakras, vor sich das Sonnenzeichen haltend. Offensichtlich will die Zeichnerin damit etwas Bedeutendes erzählen, denn sie ergänzt die Zeichnung mit Schriftzeichen und unterstreicht, was ihr besonders wichtig scheint.

Zeichnung eines vierjährigen Jungen

Rätselhafte Leitermännchen

Besondere Menschenbilder

Wer bin ich? Woher komme ich
Zeichnungen mit Chakras von Oberstufenschülerinnen...
Kinder im 4. und 5. Lebensjahr zeichnen "Chakras"
Menschliche Gestalten aus der Vorschulzeit und...
Mädchen, 5. Lebensjahr
Junge, 4. Lebensjahr
Junge, 7. Lebensjahr
Ihr Kommentar:
Waggis – Basler Fasnachtsfigur

Mädchen, 9. Lebensjahr

 Waggis – Basler Fasnachtsfigur

Mädchen, 7. Lebensjahr

Mädchen, 11. Lebenesjahr

Mächen, 8. Lebensjahr

...aus der Schulzeit

Mädchen, 4. Lebensjahr

Mädchen, 5. Lebensjahr

Das ist meine Familie

Mädchen, 5. Lebenjahr.  Chakras und Aureolen